Guttempler Orden im Landkreis Peine (I.O.G.T.)
Schrift: A A A

Peiner Selbsthilfegruppen

  • Generationenhilfe Börderegion e.V.

    In der Einheitsgemeinde Hohenhameln haben 8 Personen eine Initiative gegründet mit dem Ziel, unter dem Motto "Hand in Hand" den gemeinnützigen Verein "Generationenhilfe Börderegion e.V." zu gründen, der bürgerschaftliches Engagement vermittelt. In mehr...


  • Gesprächskreis - Trauernde Eltern

    Im schützenden Raum einer Gruppe, in der sich trauernde Eltern treffen, können Sie ihre Gefühle und ihre Trauer zulassen. Sie werden Menschen finden, die gelernt haben mit ihrem Schmerz und dem Verlust zu leben. Die Gruppe dient nicht nur dem Erfahrungsaustausch und der Unterstützung, es werden auch gemeinsame Freizeitaktivitäten unternommen.


  • Gesprächskreis Chronisch Krank

    Hier können Sie erfahren, wie man mit chronischer Krankheit, u.a. Schwerhörigkeit, Hautprobleme und ihren Folgen umgehen und trotzdem den Alltag meistern kann.

    Aktuell nehmen überwiegend Personen ab 50 Jahre an der Gruppe teil - aber:

    Jeder ist herzlich willkommen, egal welchser Altersgruppe und Kultur, auch Angehörige!

    Die aktive und positive Gestaltung des sozialen Umfeldes steht dabei im Mittelpunkt. Wir nutzen dazu Hilfsmittel, z.B....


  • Gesprächskreis für Trauernde (ev. Trauerhaus)

    Wir sind ein offener, angeleiteter Gesprächskreis für Trauernde. Das Trauerhaus will Menshcen helfen, ihre Trauer zuzulassen und mit ihr Leben zu lernen. Neben dem Gruppentreffen können auch Einzelgespräche vereinbart werden. Auf WUnsch sind auch Hausbesuche möglich. Interessierte können direkt vorbei kommen oder sich telefonisch melden.


  • Großeltern pro Enkel - alle Kinder, beide Eltern & Großeltern

    Die Gespräche in der Selbsthilfegruppe sollen dazu beitragen, dass sich die Betroffenen nicht mehr so hilflos und alleine fühlen.

    Wir tauschen Erfahrungen aus, unterstützen bei behördlichen Angelegenheiten und nehmen an Informationsveranstaltungen teil.

    Die Politik soll auf unsere Fälle aufmerksam gemacht werden. Unser Ziel ist, den Kindern und Enkelkindern wieder einen Umgang mit den Großeltern zu ermöglichen.


  • Gruppe für Menschen mit Angst- und Zwangsstörungen

    Die Gruppe wird professionell angeleitet.

    Im Rahmen der Gruppenarbeit findet eine Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Ängste und Zwänge, ein stärkender Austausch, sowie eine gemeinsame Entwicklung von Bewältigungsstrategien für den Alltag statt.

    Vor der ersten Teilnahme an Gruppentreffen bitten wir alle Interessierten, sich für ein Erstgespräch bei uns zu melden.


  • Gruppe für Menschen mit Angststörungen

    Diese Gruppe wird über den Sozialpsychiatrischen Dienst angeboten. Die Gruppentreffen werden durch erfahrene Psychotherapeuten ayngeleitet.

    Wenn Sie durch Angst oder Unsicherheit eingeschränkt sind und das Angsterleben körperlich von Ihnen als Krankheit empfunden wird oder bereits diagnostiziert wurde, haben Sie im Rahmen dieses Gruppenangebotes die Möglichkeit, sich mit den Ängsten und/oder dem Angsterleben zu befassen. Sie finden Unterstützung...


  • Guttempler Orden im Landkreis Peine (I.O.G.T.)

    Wir bieten:

    - Informationen zur Lebensbewältigung

    - persönliche Kontakte zu Mitarbeitern (ehrenamtlichen Suchtkrankenhelfern)

    - ambulante Therapie

    - Hilfe bei stationärer Behandlung

    - Freizeitgestaltung und Suchtkrankenhilfe

    - Öffentlichkeitsarbeit u.v.m.

    Interessierte sollten sich unter der genannten Rufnummer melden und werden dann ihren Bedürfnissen entsprechend beraten und...